Informationen für Volkshochschulen

Auf dem Weg zum Bachfest - Was ist historische Aufführungspraxis?

Das Deutsche Bachfest 2018 findet vom 28. September bis 7. Oktober in Tübingen statt. Zur Vorbereitung und Einstimmung bietet die Volkshochschule drei Themen-Nachmittage rund um Johann Sebastian Bach und seine Zeit an, die auch getrennt voneinander wahrgenommen werden können. Den Anfang macht ein Überblick über die spezifischen Musizierweisen des Barock, die "Historische Aufführungspraxis". Was wissen wir heute über das damalige Musizieren mit seinen Improvisationen und großen künstlerischen Freiheiten? Was davon lässt sich aus den Noten ablesen? Welche Quellen geben Auskunft darüber? Wie groß ist der Unterschied zwischen notierter und tatsächlich erklingender Musik? Oder die klangliche und bauliche Differenz zwischen historischen und modernen Instrumenten? Wann und warum ging die Kenntnis über die barocke Aufführungspraxis verloren? Und wie unterschiedlich fallen heutige Rekonstruktionsversuche aus?

Veranstaltungsdetails

Ort: vhs
Katharinenstraße 18
72072 Tübingen
Gebühr: 21,70 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Kurs / Lehrgang
Plätze:20
Kursnummer:181-20701
Beginn:12.09.2018
Ende:12.09.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Tübingen
  • Katharinenstr. 18
  • 72072 Tübingen