Informationen für Volkshochschulen

Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation

In dem Kurs erlernen Sie die Grundlagen der GFK und schärfen Ihre Gesprächskompetenz.
Die GFK bietet Möglichkeiten, rhetorisch versierte und trainierte Menschen auch unter schwierigen Bedingungen und in belastenden Situationen besser erreichen zu können.
Die innere Haltung ist der Weg vorbei an den rhetorischen Künsten des Gegenübers. Rhetorisch trainierte Menschen sprechen nach trainierten Mustern. Haben Sie diese Muster durchschaut und vertrauen auf Ihre eigene Kommunikationsstärke, werden Sie Gespräch auf einer völlig anderen Basis und in einem für Sie sicherlich neuen Selbstverständnis führen. Echtes Interesse an Ihrem Gegenüber ist der Schlüssel.
Folgende Inhalte werden unter anderem vermittelt:
Vom Gegeneinander zum Miteinander
- 3 grundlegende Haltungen im Umgang mit anderen
- Das Konzept der "Non Violent Communication"
- Wozu "Gewaltfreie Kommunikation"? Das Ziel der GFK.
- 3-Ich-Zustände aus der Sicht der Transaktionsanalyse
- Die Grundannahmen der GFK
- Das Modell
Die Grundstruktur und deren Elemente
- Die 4 Schritte der GFK
- Beobachtung vs. Interpretation
- Gefühle vs. Gedanken
- Bedürfnisse vs. Strategien
- Bitten vs. Forderungen

Veranstaltungsdetails

Ort: Wiesloch, VHS-Zentrum
Ringstraße 1
69168 Wiesloch
Gebühr: 49,00 €
Erm. Gebühr: 49,00 €
Abschluss:
Kursform:Kurse und Lehrgänge
Plätze:14
Kursnummer:ZK-G1 0030
Beginn:17.01.2018
Ende:31.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Südliche Bergstraße e.V.
  • Ringstr. 1
  • 69168 Wiesloch