Informationen für Volkshochschulen

Mittelalterliche Literatur

Die mittelalterliche Literatur erscheint uns heute abseitig und fern. Dabei beschäftigen sich mittelalterliche Dichter mit ähnlichen Themen wie zeitgenössische Autoren – zum Beispiel Liebe, Umgang mit fremden Religionen, Selbstverständnis und Politik. In diesem Kurs erhalten Sie einen unterhaltsamen Überblick über die wichtigsten Werke und Dichter, darunter das „Nibelungenlied“, die Lieder Walthers von der Vogelweide, Wolframs von Eschenbach „Parzival“, die ersten deutschen Artusromane und den „Tristan“ Gottfrieds von Straßburg. Wir beschäftigen uns mit einer aufsehenerregenden Papstbeleidigung, lernen ein frühes Vorbild des Literaturkritikers Reich-Ranicki kennen und erfahren, dass es bereits im Mittelalter Bücher darüber gab, warum Frauen und Männer nicht miteinander kommunizieren können. Sie werden feststellen, wie spannend, lustig und aktuell mittelhochdeutsche Literatur sein kann. Der Kurs richtet sich an alle Interessierten – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 48,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:15
Kursnummer:2070
Beginn:10.01.2018
Ende:31.01.2018
Leitung:
Einzeltermine: keine Angabe

Anbieter

  • Volkshochschule Heidelberg e.V.
  • Bergheimer Str. 76
  • 69115 Heidelberg