Informationen für Volkshochschulen

Einführung in Qigong Yangsheng nach Prof. Jiao Guorui

Qigong ist ein Teilgebiet der chinesischen Medizin und ein wichtiger Bestandteil des chinesischen Kulturgutes. Die Qigong-Übungen werden zur Vorbeugung und Gesunderhaltung ebenso wie zur Anregung der Selbstheilungskräfte und zur Therapieunterstützung ausgeführt. Nach den Konzepten der chinesischen Medizin ist der ungehinderte harmonische Fluss der Lebensenergie Qi wesentliche Voraussetzung für Gesundheit. Dieser Energiefluss wird durch die Qigong-Übungen, in denen Körper- und Atemübungen mit der Vorstellungskraft zusammenwirken, optimal angeregt.
Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und dicke Socken oder Gymnastikschuhe mit.

Veranstaltungsdetails

Ort: Stadtbibliothek Eppelheim
Jahnstr. 1
69214 Eppelheim
Gebühr: 64,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:14
Kursnummer:3222.01
Beginn:19.02.2018
Ende:14.05.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Heidelberg e.V.
  • Bergheimer Str. 76
  • 69115 Heidelberg